العربية ภาษาไทย 中国 Deutsch English Español Francais Italiano Pусский Português 日本の
HIGH TECH LÖSUNGSMITTEL ZUR LÖSUNG VON VERBUNDSTOFFEN

HIGH TECH LÖSUNGSMITTEL ZUR LÖSUNG VON VERBUNDSTOFFEN

 

 

 

HIGH TECH LÖSUNGSMITTEL ZUR LÖSUNG VON VERBUNDSTOFFEN

 

 

iBiotec® FAST CLEAN PU 110

POLYURETHAN-REINIGUNGSLÖSUNGSMITTEL

POLYURETHAN-GIEßKOPFSPÜLMITTEL

FÜR NIEDERDRUCKMASCHINEN

AGRO-LÖSUNGSMITTEL

 

HIGH TECH LÖSUNGSMITTEL ZUR LÖSUNG VON VERBUNDSTOFFEN

 

 

 

Alternatives Lösemittel zu Methylenchlorid ohne Veränderung der Maschineneinstellungen und Zykluszeiten.

iBiotec® FAST CLEAN PU 110 ermöglicht das Spülen kompakter Polyurethane RIM, Typ TDI und MDI, auch mit sehr kurzer Topfzeit.

iBiotec® FAST CLEAN PU 110 besteht hauptsächlich aus Derivaten pflanzlicher und natürlich in der Umwelt vorhandener Stoffe.

iBiotec® FAST CLEAN PU 110 reduziert Emissionen von organischen Dämpfen auf 0 %.

iBiotec® FAST CLEAN PU 110 ist nicht brennbar. Sein hoher Flammpunkt ermöglicht einen sicheren Einsatz, kalt oder heiß. 

iBiotec® FAST CLEAN PU 110 enthält keine Gefahrstoffe. Seine Bestandteile sind weder giftig, noch krebserregend, noch mutagen, noch fortpflanzungsgefährdend, noch schädlich, noch reizend, noch sensibilisierend, noch ätzend.irritants, ni sensibilisants, ni corrosifs.

 

 

 

HIGH TECH LÖSUNGSMITTEL ZUR LÖSUNG VON VERBUNDSTOFFEN

 

DATENBLATT

iBiotec® FAST CLEAN PU 110

 

 

1,55 kg Kohlenstoffäquivalent

 

Kein Gefahrenpiktogramm CLP 1272/2008 1079/2016 

 

 

           Laden Sie das technische Datenblatt herunter

 

 

TYPISCHE PHYSISCH-CHEMISCHE EIGENSCHAFTEN

EIGENSCHAFTEN

  NORMEN

WERTE

EINHEITEN

Art

  Visuell

Klar

-

Farbe

  Visuelle Erscheinung

Bernstein

-

Geruch

  Olfaktiv

Ohne

-

Dichte bei 25°C

  NF EN ISO 12185

968

kg/m3

Refraktionsindex

  ISO 5661

nm

-

Gefrierpunkt

  ISO 3016

-8

°C

Wasserlöslichkeit

  -

teilweise

%

Kinematische Viskosität bei 40°C

  NF EN 3104

3,0

mm²/s

Säurewert

  EN 14104

<1

mg (KOH)/g

Jodwert

  NF EN 14111

0

gl2/100 g

Wassergehalt

  NF ISO 6296

<0,1

%

Rückstand nach Verdampfung

  NF T 30-084

0

%

LEISTUNGSMERKMALE

EIGENSCHAFTEN

  NORMEN

WERTE

EINHEITEN

KB-Index

  ASTM D 1133

>200

-

Verdampfungsgeschwindigkeit

  -

>6

Stunden

Oberflächenspannung bei 20°C

  ISO 6295

32,0

dyn/cm

Kupferkorrosion 100h bei 40°C

  ISO 2160

1a

Bewertung

Anilinpunkt

  ISO 2977

nm

°C

BRANDSCHUTZEIGENSCHAFTEN

EIGENSCHAFTEN

  NORMEN

WERTE

EINHEITEN

Flammpunkt (geschlossener Tiegel)

NF EN 22719

100

°C

Selbstentzündungstemperatur

  ASTM E 659

270

°C

Untere Explosionsgrenze

  NF EN 1839

nicht explosionsgefährlich

% (volumenbezogen)

Obere Explosionsgrenze

  NF EN 1839

nicht explosionsgefährlich

% (volumenbezogen)

Gehalt in explosiven, verbrennungsfördernden, entzündlichen, leicht oder hochentzündlichen Substanzen

  CLP-Verordnung

0

%

TOXIKOLOGISCHE EIGENSCHAFTEN

EIGENSCHAFTEN

  NORMEN

WERTE

EINHEITEN

Anisidin-Wert

  NF ISO 6885

<6

-

Peroxidzahl

  NF ISO 3960

<10

meq (O2)/kg

TOTOX (Anisidin-Wert+2x Peroxid-Wert)

  -

<26

-

Gehalt an KMR-Substanzen, reizenden und ätzenden Substanzen

  CLP-Verordnung

0

%

Rest-Methanolgehalt nach der Umesterung

  GC-MS

0

%

Emissionen von gefährlichen, reizenden und ätzenden sowie KMR-Stoffen bei 100°C.

  GC-MS

Ohne

%

UMWELTEIGENSCHAFTEN

EIGENSCHAFTEN

  NORMEN

WERTE

EINHEITEN

Wassergefährdend

WGK Deutschland

1

Nicht wassergefährdend

Klasse

Primäre biologische Abbaubarkeit CEC 21 Tage bei 25° C

L 33 T82

>80

%

Leichte biologische Abbaubarkeit OECD 301 A über 28 Tage

DOC-Abnahme

ISO 7827

>80

%

Leichte und ultimative biologische Abbaubarkeit OECD 301 D über 28 Tage

Biologischer Abbau nach 67 Tagen

MITI verändert

>90

%

 

GEBRAUCHSANWEISUNG FÜR KOMPAKTE PU-DOSIERMASCHINE

Waschgang nach dem Polyurethan-Gießen: - Einblasen von Luft für 10 Sekunden- Einspritzung von iBiotec® FAST CLEAN PU 110 während 3/5 Sekunden- Einblasen von Luft für 30 Sekunden (Diese Zeiten sind Richtwerte und können je nach Art der Polyurethane variieren).

Der "Abfallguss" wird in der Regel aus mehreren Gründen durchgeführt: - 1. Grund, Polyol, Isocyanat und eventuell Farbstoffe homogen zu mischen- Zur Vermeidung von Luftblasen- um Rückstände in der Kammer zu entfernen.

Während des Waschzyklus kann die Mischkammer über einem mit einem Trichter ausgestatteten Fass positioniert werden, um die zu filtrierenden Abwässer zurückzugewinnen (6/10 mm Metallfilter); das Gemisch kann auch für 24 Stunden dekantiert werden iBiotec® FAST CLEAN PU 110kann je nach PU bis zu 4 mal in Folge wiederverwendet werden.

Kompatibel mit PTFE-Dichtungen (getestet bei 20°C, 80°C und 100°C) und Silikondichtungen.
Vermeiden Sie die Anwendung auf Dichtungen aus Neopren, Buna, Butyl Chorobutyl, Viton.

Vorsichtsmaßnahmen: Unter Schutz in einer gemäßigten Umgebung lagern.

 

PRÄSENTATIONS 

 

Kanister 20 L

 

 

HIGH TECH LÖSUNGSMITTEL ZUR LÖSUNG VON VERBUNDSTOFFEN

 

Fass 200 L

 

 

HIGH TECH LÖSUNGSMITTEL ZUR LÖSUNG VON VERBUNDSTOFFEN

 

1000 L GRV-Container

 

 

HIGH TECH LÖSUNGSMITTEL ZUR LÖSUNG VON VERBUNDSTOFFEN

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Suchen Sie ein anderes Produkt?

Klicken Sie auf das Foto, um unsere gesamte Produktpalettekennenzulernen

 

HIGH TECH LÖSUNGSMITTEL ZUR LÖSUNG VON VERBUNDSTOFFEN

 

Produzieren, schmieren, reinigen, schützen, 
IBiotec® Tec Industries® Service 
bietet eine umfassende Produktpalette an
sonderprodukten für die industrie an

 


 

Sie wünshen :

 

eine kostenlose Probe
eine technische beratung
ein Datenblatt
ein Sicherheitsdatenblatt

 

- Kontaktieren Sie uns -

 

 


IBiotec® Tec Industries®Service 


Hersteller von technischen Chemikalien, 
dankt Ihnen für Ihren Besuch.

 


 


IBiotec® Tec Industries®Service  ist auf : YOUTUBE